Startseite
Home
Historie
Danksagung
Ullrich-Kicker Produkte
Ullrich-Kicker "Coin"
Ullrich-Kicker "Tournament"
Ullrich-Kicker "ProSport"
Ullrich-Kicker "Sport"
Ullrich-Kicker "Home"
Ullrich-Kicker "Basic"
"NEU" Fireball-Kicker
Videos / Bilder
Tischfussball Videos
Kicker Bilder
Berichte / Turniere
Tischfussball Kicker Berichte
Aktuelle Turniere
Kontakt
Impressum
Sitemap
Partnerseiten
Externe Links

Druckbare Version

BOSC KICKERTURNIER

Kickertisch Tischfussball Kicker Turniere

Kickerkralle

Presseinformationen:

Der Startschuss fiel am 03.12.2006 beim bis dato größten Amateur-Kickerturnier Deutschlands: Über 140 Spieler
fanden sich im Haus 73 in Hamburg ein und kämpften um die begehrten Pokale. Es wurde erstmals auf dem
nagelneuen Fireball-Kicker gespielt, ein Kickertisch, der die Spieleigenschaften der größten und bekanntesten
Kickertische in sich vereint. Mit insgesamt 16 Tischen wurde somit eine angemessene Atmosphäre für die
Weltpremiere des Fireball geschaffen.
Entwickelt wurde der Fireball von Oktay Mann und Thierry Müller, zwei deutschen Elitespielern, zusammen mit
dem Team von Ullrich-Kicker (weiterführende Informationen & Links siehe Seite 2, unten).
Zum Einsatz kam das so genannte „Fair for all“-System, eine Entwicklung des Hamburger Kickerspielers Edwin
Wagner, welcher das System bereits auf mehreren Turnieren in Hamburg eingesetzt hat und auf große Begeisterung
gestoßen war. Bei diesem Spielsystem, bei dem jeder Spieler in den Vorrundenspielen einen neuen Spielpartner
zugelost bekommt, haben zum einen schlechtere Spieler die Chance, zusammen mit einem guten Spieler bis aufs
Treppchen zu gelangen, zum anderen wird die Möglichkeit ausgeschlossen, ein professionelles Team im
Spielgeschehen zu haben. Alle Teilnehmer, unwesentlich auf welchem spielerischen Niveau sie sich bewegen,
haben somit die gleichen Chancen auf den Sieg. Somit stellt das Spielsystem eine willkommene Abwechslung zu
professionellen Turnieren dar.

Weitere Informationen zum Spielsystem finden Sie unter: http://www.kickerkralle.de/spielsystem.html

Angetrieben vom Erfolg dieses Turniers beschloss man, 2007 eine ganze Turnierserie zu veranstalten. Und genau
das ist auch geschehen: Die „Masters of the Kickerkralle“ wurde ins Leben gerufen. Am Konzept wurde indes nicht
viel verändert: Spielsystem wie Tischfussballtisch waren vom kickernden Teilnehmerfeld begeistert aufgenommen
worden. Lediglich die Gewinne wurden etwas verändert: Konnten die Sieger des „Rache der Kickerkralle“-Turniers
noch jeweils einen Ullrich-Kicker mit nach Hause nehmen, so wird nun unter den ersten 10 Teams eines jeden
„Masters of the Kickerkralle“-Turniers ein Preisgeld von über 1000 Euro aufgeteilt. Mit jeder Platzierung bei einem
Turnier kann ein Spieler zusätzlich Punkte sammeln, welche am Jahresende addiert werden. Der Gesamtsieger des
Jahres 2007 erhält als Hauptgewinn ein Ticket nach Las Vegas.
Weitere Informationen zum Preisgeld finden Sie unter: http://www.kickerkralle.de/preisgeld.html
Weitere Informationen zur Rangliste finden Sie unter: http://www.kickerkralle.de/rangliste.html
Die Turnierserie richtet sich hauptsächlich an Amateur- und Gelegenheitsspieler, Harmonie und Spielspass stehen
eindeutig im Vordergrund eines jeden Turniers. Die Tatsache, dass bei der „Rache der Kickerkralle“ weder ein
Schiedsrichter von Nöten war noch irgendwelche Streitigkeiten unter den Teilnehmern statt fanden, unterstreicht
diesen Aspekt noch. Man hatte in den insgesamt acht Vorrundenspielen jedes Mal ein meist fremdes Gesicht neben
sich stehen was zu einer generellen Aufgeschlossenheit unter den Spielern führte. Dies gab dem ganzen einen fast
familiären Charakter und trug maßgeblich zum Erfolg des Turniers bei.

Eine Liste der aktuellen Turniere finden Sie auf: http://www.kickerkralle.de/termine.html
Bilder der Turniere finden Sie auf: http://www.kickerkralle.de/galerie.html

Bilder, Videos sowie einen ausführlichen Bericht des „Bolzen“-Magazins über „Die Rache der Kickerkralle“ finden
Sie unter: http://www.kickerkralle.de/_galerie/2006/

Offizielle Homepage: http://www.kickerkralle.de/

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an banzai@kickerkralle.de
Masters of the Kickerkralle
ist die offizielle Fireball-Turnierserie und stellt ein Gemeinschaftsprojekt von
Fireball-Kicker, Ullrich-Kicker und Kneipensportler.de dar.

Verantwortlich für die Seiteninhalte

Müller und Mann GbR
Jollystrasse 13
76137 Karlsruhe
info@fireball-kicker.de
http://www.fireball-kicker.de

Hosting & Design

inspotmedia GbR Haaser & Wietholz
Oelkersallee 61
22769 Hamburg
info@kneipensportler.de
http://www.kneipensportler.de

Ullrich-Kicker

Impex Isbrecht u. Reiser GbR
Werftstr. 13
56626 Andernach
impex@online.ms
http://www.ullrich-kicker.de